Vorwort

Empathie Der Weg zur Gewaltfreien Kommunikation

Herausgegeben von Torsten Hardieß Institut für Gewaltfreie Kommunikation

Version 1.0

Vorwort

Obwohl Marshall Rosenberg in seinem Ansatz den Fokus auf die Kommunikation mit sich selbst und anderen gerichtet hat, war wohl sein größtes Anliegen zum sozialen Wandel in der Welt beizutragen. Wie niemand anders, den ich persönlich getroffen habe, hatte er die Fähigkeit Menschen durch seine begeisternde und berührende Art zu ermutigen, die Welt für sich selbst und andere ein kleines bisschen schöner zu machen. Wenn ich auf sein Wirken blicke, denke ich oft an ein Zitat des französischen Schriftstellers Antoine de Saint-Exupéry: “Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.”

In diesem Geist ist die Idee zu diesem E-Book entstanden. Mit dem Ziel Marshall Rosenbergs Arbeit fortzuführen, soll es die Leserinnen und Leser unterstützen die Prinzipien und Mechanismen hinter der inneren Haltung der Gewaltfreien Kommunikation noch weiter zu verstehen und zu integrieren.

Nach vielen Monaten Arbeit bin ich heute besonders stolz das “fertige” Werk präsentieren zu dürfen. “Fertig” daher, weil es in einer ersten Version als Gemeinschaftswerk mit zahlreichen Schreibenden, Lektoren und Illustratoren kollaborativ entstanden ist. Ziel ist es, weiter daran zu arbeiten und ein umfassendes Werk rund um die verschiedenen Themen und Anwendungsgebiete der Gewaltfreie Kommunikation zu entwickeln.

Besonders dankbar bin ich dem gesamten Team für die enorme Unterstützung und das wunderbare gemeinsame Schreib-Wochenende! Ich hoffe, wir können den Spirit dieses Wochenendes transportieren und auch Sie inspirieren die Welt ein bisschen “more wonderful” zu machen.

Torsten Hardieß Herausgeber

PS.: Dieses E-Book lebt vom Mitmachen. Schenken Sie es weiter. Geben Sie uns Feedback was Ihnen gefallen hat, was Sie sich für die Zukunft wünschen oder welche Rechtschreibfehler wir noch verbessern können. Vielleicht haben Sie ja auch Lust an einem der nächsten Schreib-Wochenenden teilzunehmen. Infos dazu erhalten Sie über unseren Newsletter. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu unseren legendärem Schreib-Wochenende.

Die Geschichte hinter dem Buch

Es war einmal … irgendwie so fängt jedes Märchen an und endet dann im Happy End. Und so war es auch mit diesem Buch. Es war einmal eine Idee und dafür fanden sich zwölf Menschen. Zwölf Menschen, die unterschiedlicher nicht sein können und doch eine Gemeinsamkeit haben: Ihre Liebe zur Gewaltfreien Kommunikation (GFK).

Diese Liebe führte sie irgendwo ins Nirgendwo auf einen kleinen Hof mit einer Landschaft, wie aus dem Bilderbuch. An diesem Ort, der schon fast magisch war, wurde die Idee – innerhalb von einem Wochenende ein Buch zu schreiben – umgesetzt. Das Ganze nennt sich Booksprint. Das bedeutet, was am Ende dieses Zeitfensters fertig ist – ist fertig. Ohne Verlängerung wird das Buch zur Veröffentlichung fertig gestellt. Zack, aus und bähm.

All die lieben Menschen haben ihre Ideen und Impulse zur Gewaltfreien Kommunikation in den einzelnen Beiträgen in Form gebracht. Jeder auf seine Weise – so einzigartig wie es nur möglich ist. Entstanden ist ein Buch, das jeden Leser neugierig machen darf, auf die Gewaltfreie Kommunikation. Auf einen neuen Weg des Miteinanders. Auf einen neuen Weg von Kommunikation.

Lieber Leser/liebe Leserin,

Sie finden auf den folgenden Seiten Informationen zum Menschenbild in der Gewaltfreien Kommunikation, zu den 4 Schritten der GFK und Einladungen zu Übungen, zur Empathie und zur Anwendung in Ihren Alltag. Sie können diese Einführung an einem Stück lesen und sich inspirieren lassen. Sie können aber auch einzelne Kapitel lesen, wenn Sie der Titel anspricht genau das raussuchen, was Ihnen gerade gut tun würde. Sie können das Buch jederzeit zur Seite legen und später weiterlesen. Sie können es in ihre Alltagstasche legen und immer wieder nachschauen. Dieses Buch ist für Sie und lädt Sie auf eine Reise in eine gewaltfreie Kommunikation ein.