Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

GFK und (Entwicklungs)Trauma und Nervensystem

Mai 20 @ 17:00 Mai 22 @ 14:00

Bitte erst lesen. Die Anmeldung ist dann hier: https://www.gewaltfrei-online.de/seminaranmeldung/

Kennst Du es, dass Du (oft mit nahen Menschen) immer wieder in ähnlichen Mustern landest?

Kennst Du Situationen, in denen Du sehr im Schmerz / Wut / Traurigkeit / Angst bist und voll “getriggert” reagierst?

Kennst Du es, dass da quasi ein “D Zug anrauscht” an heftigen Gefühlen und Du reagieren musst?

Hast Du Themen, mit denen Du “nicht richtig weiter kommst”?

Möchtest Du Deinen Körper mehr spüren, besser abschalten können, zur Ruhe kommen?

oder …

wolltest Du Dich schon immer mal mit (Entwicklungs-) Trauma beschäftigen?

möchtest Du “Trauma informiert” und “Trauma – sensibel” Gewaltfreie Kommunikation weiter geben?

Hast du Lust an diesen Themen zu forschen?

Da hilft das Wissen über Trauma und Nervensystem weiter.

Mit dem Begriff Trauma meinen wir nicht (nur) einzelne, schwere Ereignisse (Autounfall o. ä.) sondern orientieren uns an der neueren Traumaforschung, nach der auch “nicht so schlimme” Dinge, Spuren hinterlassen. (Unterscheidung in Schocktrauma, Entwicklungstrauma / Bindungstrauma und transgenerationale Traumen). Entwicklungstrauma können entstehen durch Bindungsunsicherheit  (z.B. durch Krankenhausaufenthalt), wenn Menschen/Kinder sich zu wenig gesehen fühlen, zu wenig angenommen sind etc.

Forscher*innen gehen davon aus, dass wir alle mit Entwicklungstrauma zu tun haben.

Bist Du neugierig geworden?

Fragen, an den wir in diesem Seminar zusammen forschen, können sein: 

was ist das autonome Nervensystem?, wozu ist das gut, was hat das mit dem täglichen Leben zu tun?

Selbst – und Co – Regulation

Zeugen – Bewusstsein, Selbstempathie und Empathie

Wie geht es meinem Nervensystem zu unterschiedlichen Themen?

Wie erkenne ich „da reagiere ich auf etwas Altes, nicht auf das jetzt”?

Innere Kind Dynamiken in nahen Beziehungen und innere Kind Arbeit

Trauma als Chance – Wachstum nach Trauma

Systemische Sicht auf Trauma

pränatale Traumaarbeit

Seminarleitung:

Diane Lüning: Sozialpädagogin, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Sexological Bodyworkerin in Ausbildung, innere Kind Arbeit, post raumatic growth

Rohland Frenzel: Meine Arbeit ist inspiriert von: Osteopathie, CranioSakroFasziale Biodynamik, Ortho-Bionomy, Hawaiianische Massage, Tai Chi und Qi Gong, Shiatsu und (Ohr-) Akupunktur, TaiYogaMassage, Gestalt- und Körpertherapie, Systemaufstellungen, New Dance, BodyMindCentering, Continuum Movement, Contactimprovisation.

Mehr zu Rohland hier: http://somaart.de/

Rohland und Diane beschäftigen sich aus persönlicher Betroffenheit mit dem Thema, Rohland schon über 20 Jahre. Wir teilen Wissen und Werkzeuge, die uns hilfreich sind, Rohland besonders im somatischen Bereich.

Hier ist die Anmeldung: https://www.gewaltfrei-online.de/seminaranmeldung/

Zeiten:

Freitag 17 Uhr bis 20 Uhr

Samstag 10 Uhr bis 18 Uhr

Sonntag 10 Uhr bis 14 Uhr

Ort:

Köln Mülheim (den genauen Seminarort erfährst Du in der Anmeldung

Unterkunft und Verpflegung

Wer möchte, kann im Seminarraum übernachten, dann bitte Luftmatratze, Schlafsack etc. mitbringen. Dafür fallen keine extra Kosten an. Es gibt dort eine kleine Küche und die Möglichkeit, Dir etwas zu essen mitzubringen. Ebenso gibt es in der Nähe einen Imbiss und Restaurants etc.

Preise:

Wir experimentieren mit einem flexiblen Preismodell, weil wir möglichst vielen Menschen den Zugang zu unseren Seminaren ermöglichen möchten. Bitte schätz Dich selbst ein auf der sliding scale von 300 € bis 150 €.

Wir freuen uns auf Dich !!!

Bei Fragen schreib mir eine Mail: diane@gewaltfrei-online.de

Seminaranmeldung ist hier: https://www.gewaltfrei-online.de/seminaranmeldung/

Stornobedingungen: Leider haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Seminare oft kurzfristig abgesagt werden. Gleichzeitig haben wir Kosten (Raummiete, Referent*innen etc.), die wir bezahlen müssen und brauchen dafür die Teilnahmegebühren. Sonst können wir keine Seminare mehr anbieten.

Deshalb sind unsere Stornobedingungen hier:

Bei Absage deinerseits bis 6 Wochen vor Seminarbeginn behalten wir eine Bearbeitungsgebühr von 50 € ein. Danach kann der Teilnahmebeitrag nur erstattet werden, wenn ein/e Ersatzteilnehmer*in gestellt wird oder jemand von der Warteliste nachrückt.

Mit unserem mini Kurs (auf Schenk - Basis) lernst und vertiefst Du GFK mit Zeichentrick + Übungen. 

Muutos e.V. gemeinnütziger Verein für Gewaltfreie Kommunikation