Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Verbindungsforscher*innen

2. April 2022 @ 10:00 3. April 2022 @ 14:00

Verbindungs – Forscher*innen

Hast Du Lust, an einer Lebenseinstellung zu forschen, die mehr Nähe, Lebendigkeit und Verbindung bringt (auch dann, wenn es schwierig wird). In all Deine Beziehungen – in die Beziehung zu Dir selbst, in Deine Freundschaften und Liebesbeziehungen?

Das Seminar ist für (Wieder) Einsteiger*innen in Gewaltfreie Kommunikation konzipiert, Du brauchst also keine Vorkenntnisse.

Es zählt nicht, wer die besseren Argumente hat, sich besser durchsetzen kann – sondern die Verbindung ist wichtig. Gleichwertigkeit. Der echte Versuch, zu verstehen, worum es mir und der/dem anderen geht, was los ist – und dann darüber in Kontakt zu kommen.

Bitte erst lesen. Die Anmeldung ist dann hier: https://www.gewaltfrei-online.de/seminaranmeldung/

An diesen Tagen forschen und experimentieren wir zusammen. Mit tribal technologies, Bewegung und Gewaltfreier Kommunikation. Punkte dabei können sein:

Wie komme ich in gute Verbindung mit mir selbst?

Stärkung von (Selbst) Empathiekompetenz

Wann gehe ich mit Freude in Kontakt, wann aus Schuld oder Scham?

Worauf richte ich meine Aufmerksamkeit? Perspektivwechsel.

Achtsamkeit und Neugier

Was machen Vorwürfe und Verurteilungen in nahen Beziehungen?

„Turn Shit into Gold“ – wie sich Urteile übersetzen lassen

Selbst-Urteile als „Bedürfnis – Erinnerer“

Scary Honesty – aufrichtiger Selbstausdruck

Gefühle – Umgang mit Gefühlen, die wir nicht so gern fühlen (Wut, Schmerz ..)

Was ist Nähe, Verbindung, Intimität? Wie „machen“ wir das? Was hindert uns?

Ort: Köln, genauer Ort wird noch bekannt gegeben

Referent*innen:

Diane Lüning – Diane ist Sozialpädagogin und GFK-Trainerin mit diversen somatischen Ansätzen und Gründerin von Muutos e.V.

Andi Smolen – Andi ist GFK-Trainer, praktiziert Achtsamkeit und Meditation (u.a. EIAB)

Mach jetzt mit und bring Lebendigkeit in die Welt!